DIE LIANYI-GRUPPE

Lassen Sie uns die Welt zusammen machen!
Unbefestigte Straßen Verstärkung Zweiachsiges Polyfabrics-Kies-Geogitter
Heim » Produkte » Geogitter » Unbefestigte Straßen Verstärkung Zweiachsiges Polyfabrics-Kies-Geogitter
Anteil an:

Unbefestigte Straßen Verstärkung Zweiachsiges Polyfabrics-Kies-Geogitter

Unbekannte Straßenverstärkung Biaxial Polyfabrics Kies GEOGRID
das
Die Primärfunktion des Geogrids in dieser Anwendung ist die Verstärkung, die zu reduziert ist
Menge an Aggregat benötigt, weniger Wartung, erweiterte Lebensdauer oder Kombination von
diese. Eine sekundäre Funktion ist Aggregatfüllung / Subgrade-Trennung.
Verfügbarkeitsstatus:
Menge:
  • Lianyi or OEM
  • HDPE, PP, Haustier, Glasfaser etc

Unbekannte Straßenverstärkung Biaxial Polyfabrics Kies GEOGRID

Die Hauptfunktion des Geogrids in dieser Anwendung ist die Verstärkung, die zu reduziert ist
Menge an Aggregat benötigt, weniger Wartung, erweiterte Lebensdauer oder Kombination von

diese. Eine sekundäre Funktion ist Aggregatfüllung / Subgrade-Trennung.


Die Vorteile von GEOGIDIDs in nicht steigenden Straßen mit niedrigem Volumen wurden in zahlreichen

Labor- und Full-Scale-Experimente (z. B. Haas et al., 1988; Webster, 1993; Collin et al.,

1996; Fannin und Sigurdsson, 1996; Knapton und Austin, 1996; Gabr et al., 2001; und, leng.

und Gabr, 2002). Einige experimentelle Programme untersuchten die Leistung verschiedener

Geogrids (extrudiert, gewebt oder geschweißt) und die Ergebnisse zeigten, dass die steiferen Geogrids

besser durchgeführt (Webster, 1993; Collin et al., 1996). Diese Experimente dienten als Basis

Für die Entwicklung der empirischen Gestaltungsmethoden für geografisch verstärkte, nicht

Volumenstraßen.

In den frühen achtziger Jahren wurden die Geogrids in den frühen achtziger Jahren auf den Markt eingeführt

Geotextilien wurden an der Basis-Subgrade-Schnittstelle für Trennung, Filtration und einige verwendet

Verstärkung. Infolgedessen die ersten empirischen Designverfahren von Barenberg et al. (1975)

und Steward et al. (1977) wurden für Geotextilien entwickelt - verstärkte, nicht verstärkte, unbefestigte Straßen mit

Lösungen basierend auf der Grenzgleichspannungslagerkapazitätstheorie. Die Lösung von Steward et

al (1977) wurde von Tingle and Webster (2003) für die Geogrid-Verstärkung und die

Die vorgeschlagene Modifikation wurde in der COE-Methode für das Design von Geotextil- und Geogrid erlassen.

Verstärkte, unbefestigte Straßen (USCOE, 2003). Dieser Ansatz ist in Abschnitt 6-1 beschrieben.


Die Verwendung früherer Forschung, Giroud und Han (2004) entwickelte eine theoretisch basierende und

experimentell kalibrierte Designmethode für geografisch verstärkte nichtdepierte Straßen, die widerspiegelt

Die Verbesserungen aufgrund der GEOGRID-Aggregat-Verriegelung. Das Verfahren kann auch verwendet werden

Zur Analyse von unbesetzten und geografischen, verstärkten nicht verstärkten nicht stärkenen Straßen oder temporären Plattformen.

Dieser Ansatz wird in Abschnitt 6-2 dargestellt.


Unbekannte Straßenverstärkung Biaxial Polyfabrics Kies GEOGRID

Leistungen:

·       Reduziert die Anzahl der benötigten Aggregate = Baukosteneinsparungen.

·       Reduziert Bodenausgrabungen und Hinterfüllen = Baukosteneinsparungen.

·       Minimiert die differentielle Abrechnung und verhindert die Aufwärtsbewegung der Subgrade = höhere strukturelle Leistung.

·       Verbessert das gesamte strukturelle Leben = Wartungskosteneinsparungen.


Geogrid-Fabrik.


Vorherige: 
Nächste: 

ÜBER UNS

DIE LIANYI-GRUPPE
Lianyi ist ein führender Hersteller und Angebot in der GeoSynthetics-Industrie, spezialisiert die Bodenverstärkung, Straßenbau, Wassermanagement, Drainage usw. Produkte.

Schnelle Verbindung

KONTAKTIERE UNS
Copyright © 2021 The Lianyi Group All Rights Reserved.
Technologie von leadong.com | Seitenverzeichnis